Supervision & Weiterentwicklung

2. Supervision und Weiterentwicklung

 

2.1 Unsere Supervision - für mehr Zufriedenheit im Berufsalltag und gelingendem Miteinander

Supervision setzt sich mit konkreten Situationen und Ereignissen des Arbeitsprozesses auseinander. 

Sie und/ oder ihr Team finden in diesem Setting einen ergänzenden bzw. besseren Zugang zum wirksamen und kräfteschonenderen Umgang mit den eigenen Ressourcen und Potentialen.

Unsere Supervisionseinheiten helfen Ihnen, die persönliche Leistungsfähigkeit zu erhalten und weiterzuentwickeln. 

Das Team wird schon in den ersten Einheiten eine spürbar erleichternde Arbeitsatmosphäre wahrnehmen. Auf dem Weg zu den Lösungen finden Sie wieder zu alten Teamtugenden zurück.

2.2 Was kann unsere Supervision leisten?

Supervision bietet die Möglichkeit, Unklarheiten bestimmter Arbeitsprozesse genauer zu beleuchten.

Dabei wagen wir in einem Rahmen außerhalb der „geschäftlichen Tätigkeit“ den Blick hinter die Kulissen des Geschehens.

Gegenstand unserer Supervision ist die professionelle  Betrachtung der verschiedensten Interaktionsfelder der Klientinnen. Dazu gehört die alltägliche Interaktion mit den Adressaten der Arbeit (Patienten, Schülerinnen und Schüler, Klientinnen und Klienten, Kinder und Jugendliche, Kunden) ebenso, wie die Interaktion mit den Kolleginnen, Kollegen und Vorgesetzten, als auch die laufende Auseinandersetzung mit den Anforderungen der Organisation bzw. Institution in ihren historischen und gesellschaftlichen Zusammenhängen. 

2.3 Wozu ist Supervision nützlich und hilfreich?

Erklärungen, sowie Haltungen und die Verhaltensweisen werden nach und nach besser abgestimmt. Es geht dabei nicht um Perfektionismus, es geht viel mehr um die eigene, schärfere Wahrnehmung, um Reflexion und Erkenntnis.

Unser Anliegen ist es, ihre Arbeits-, Lebens- und Lernprozesse zu verbessern - und damit ihre persönliche Zufriedenheit spürbar und nachhaltig zum Gelingen bringen.

 

Wichtige Voraussetzung für eine gelingende Supervision!

Punkt 1:

Das wichtigste Kriterium um in eine Supervision einzusteigen ist, das Team UND die Leitung will sich weiter entwickeln!

Punkt 2:

Alle MitarbeiterInnen erkennen, ja wir haben ein Thema

Punkt 3:

Und - die meisten MitarbeiterInnen sind sich einig - ja wir wollen da ran! 

 

Anfragen

Ausgangslage:

Stellen Sie für sich sicher, wozu soll eine Begleitung durch einen  Supervisor zieldienlich sein?

Welche Themen sind offensichtlich aus Ihrer Sicht und aus der Sicht des Teams zu bearbeiten?

Was sind Ihre Anteile in diesem Prozess?  ....

Dauer:

Gehen Sie davon aus, dass eine Supervision an Sitzungseinheiten oder an Zeiten nur schwer fest zu machen sind.

Erfahrungswert liegt bei mind. 4 bis max. 10 Einheiten (Einheit = 2h) pro Jahr

Kosten:

120,00 € / h (60min.) zzgl. Mwst. 19%

Hier finden Sie uns

nextchange® - development UG

 AKADEMIE pädalogicum®

Schwarzwaldstr. 32
79650 Schopfheim

Kontakt

Kontakt zu uns:

 

0049 7622 688 6565

0049 171 171 172 7

akademie@next-change.com

www.next-change.com

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
Alle Rechte vorbehalten - (c) nextchange® Akademie pädalogicum® Schopfheim und nextchange® development UG (haftungsbeschränkt), Stand: 01.März 2015, 22.12.2015, 08.06.2017, 25.05.2018